Am Freitag, den 28.4.2017 ist unsere Ausstellung "Horsemen of Apocalypse" ab 16:00 Uhr zum letzten Mal zu sehen.
Ab 20:00 Uhr lesen Autoren des Literaturwekstatt Salamander e.V. eigene Texte, die zu den Arbeiten von Damir Pavić Septic und Miroslav Lazendić verfasst wurden. Das Bild im Wort kann gesucht und gefunden werden.
Die Lesung wird musikalisch begleitet.

 

Der Hund, den sie Pferd nannten

Die Salamanderlesung der warmen Jahreszeit

 

Der Salamander e.V. feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einer Lesung im KunstvereinGRAZ. Autorinnen und Autoren tragen ihre eigenen Texte in verschiedensten Längen und Ausprägungen vor: Kurzgeschichten, Fragmentarisches, Gedichte

 

Freitag, 13.5.2016

Kunstverein GRAZ

 

20 Uhr 

 

https://www.facebook.com/events/596740043823425/

Der Salamander auf Tournee!

 

Liebesschlösser in der Seine 
(Garantiert ohne Valentinstag-Bezüge!)

 

Wir freuen uns auf 7-10 Autorinnen und Autoren (je nachdem wie viele es über den Weißwurstäquator schaffen...). 

 

In der Regensburger Schreibwerkstatt "Salamander" schnitzen und feilen Schreibwütige seit nunmehr 20 Jahren an Texten aller Längen und Ausprägungen. Kurzgeschichten, Fragmentarisches, Gedichte! Lasst euch überraschen. Musikalisch bereichert wird der Abend von der Picobello Verknüpfung! 

 

13.2.2016

Die Fetzerei
Untere Gasse 44

71642 Ludwigsburg

 

Der Eintritt ist frei, die Gedanken auch!

 

Kommt, seht den Salamander

durch das Feuer gehn

und knusprig grau und wunderschön

und tot tot tot

wieder herausgeholt werden.

 

Es gibt

"lustige" Texte

Dadatexte

Farblehrentexte

und

Musik auf dem Cello

von

Jos Svyati (Diodati)

Wenn es Leichen regnet...


Unsere Seelen sind schwarz wie Teer.
Unsere Augenlider schwer wie Blei.
Und unsere Herzen pumpen im 5/4el Takt zu den Drumbeats der Apokalypse.

Auch in diesem Halbjahr laden wir wieder recht herzlich zu unserem traditionell-berüchtigten Literaturabend ein - wieder mit dabei Ein-Mann-Cello-Ensemble Jos Svyati!

Neue Texte, alte Klassiker, Lyrik, Prosa, Szenisches - sämtlichst selbst erdacht in langen und schweißtreibenden Sitzungen vor den Schreibmaschinen.

Bleibt nur eine entscheidende Frage:
WIEWANNWOWARUMWIEVIEL?

24.7.2015, 19:30
Alte Filmbühne (Taubengässchen 2), Regensburg
Eintritt 3 €


 

Der Salamander auf Tournee!

 

Das Priessenthaler Fichtenmopedmassaker

Achtung: Adulte Inhalte

 

Lesung im Priessenthal bei Burghausen

Sa., 11.7.2015, 20 Uhr

http://www.kuenstlerhof-priessenthal.de/index.php?id=125

 

 


Endlich Führerschein! Endlich wählen! Endlich volljährig! Der Salamander wagt seinen ersten Schritt in die Konformität! Seid mit dabei!

Zur Feier öffnet der Salamander seine Tagebücher und Notizen und präsentiert beklommene Sätze. Lesung.


"Ich weiß, warum mein Auge tränt, aber ich weiß nicht, warum mir diese Bananen nicht mehr aus dem Kopf gehen."

 

Es ist wieder so weit. Der Salamander liest! Diesmal steht alles unter dem Motto des Tages der L.I.E.B.E. (wie man eben so sagt, wenn einem nichts mehr einfällt). Kommt alle herbei, die ihr mühselig und beladen seid, und feiert mit uns!

 

Wo? Lederer

Wann? 20:30

Wie viel? 3 Euro


Am kommenden Donnerstag, den 4.7., startet der Salamander eine Schamoffensive. Wenn ihr uns gerne wie immer im Boden versinken sehen und nebenbei ein paar Texte hören wollt, dann kommt um 20.00 ins W1 in der Weingasse 1. Für nur 2,50 € geben wir uns die literarische Blöße.


Der Regensburger Jungautorenverein stellt sich ein weiteres Mal der Öffentlichkeit und öffnet die privaten Giftschränke. Gegen einen geringen Obolus werden Texte der jüngeren und verspäteten Vergangenheit gereicht. Für musikalische Kurzweil wird gesorgt sein.


Eine Beleidigung der Kunst

Anfang 2011

Art Club

An der Holzlände

 



 

 


Fütterung des Riesenozelots

Sommer 2009

Letterario

 

 

 

In deinem Kopf möcht ich nicht leben

Anfang 2009

Letterario

 

 

 

(Sollte eigentlich 17.07.08 heißen.)

Kommentare: 0